grüner-tee.life

alles Wissenswerte über grünen Tee

Grüner Tee Blog


2016-04-23

Taiwan, hochwertige Tees vom Inselstaat

Taiwan ist eine subtropische Insel nahe der Südostküste Chinas. Die längliche Form Taiwans erstreckt sich von Norden nach Süden und ist entlang der Westküste sehr gebirgig. Taiwan ist bekannt für den Anbau besonders hochwertiger Oolong-Tees. Die Kunst dieser Art der Teeherstellung wurde von chinesischen Auswanderern nach Taiwan exportiert. Außer Oolong wird auch grüner Tee und Schwarztee in Taiwan produziert.

Die Kombination der in Taiwan vorherrschenden subtropischen Bedingungen sind mehr als nur ideal für den Teeanbau. Der beste Tee Taiwans wächst in den bergigen Gebieten ab 700 bis 2500 Höhenmetern. Taiwan gilt als ein sehr junger Teeproduzent, da erst Mitte des 19.Jahrhunderts die ersten Teepflanzen aus China importiert worden. Zuvor wurden lediglich einige Tees aus wilden Teesträuchern für den regionalen Markt produziert. Sehr schnell entwickelten sich vor allen Dingen Taiwans zahlreiche Oolong-Tees zu einem wichtigen Exportartikel.

Während der japanischen Besatzung Taiwans ( 1895 – 1945 ) entwickelte sich der Inselstaat zum Exporteur von Tee höchster Qualität, welche weltweit anerkannt wird. Etwa um 1940 erweiterte Taiwan seine Produktion auf grünen Tee. Inzwischen versucht Taiwan den Inlandsmarkt seiner anspruchsvollen und sachkundigen Teekultur zu befriedigen, die sich in den letzten 40 Jahren entwickelt hat. In Europa gelten Taiwan-Tees als Rarität und edle Besonderheit, ein Grund dürften die Vergleichsweise hohen Produktionskosten sein.

Admin - 02:27:31 @ Gruener Tee